Vom Nothelferkurs über die Theorieprüfung bis zum Führerschein …

… steht dir Fahrlehrer Ludwig und sein Team mit Rat und Tat zur Seite. Dabei geben DU und deine Lerngeschwindigkeit den Ton an. Der Weg zum Führerschein – und damit zu deiner Unabhängigkeit – ist ein echtes Abenteuer. Angefangen beim Nothelferkurs über die Theorieprüfung, den VKU bis hin zu deiner erfolgreichen praktischen Führerscheinprüfung. In unserer Fahrschule Ludwig findest du nicht nur supernette und geduldige Fahrlehrer mit über 20 Jahren Berufserfahrung, sondern auch eine relaxte Lernatmosphäre.

Deine Vorteile in der Fahrschule Hinwil

Kurs- und Fahrstunden-Preise, die überzeugen!

DU und deine Lerngeschwindigkeit geben den Takt vor.

Die praktische Fahrprüfung bestehst du garantiert!

Fahrlehrer mit über 20 Jahren Berufserfahrung.

Cooles Lernambiente in der Fahrschule in Hinwil.

Ludwig – Dein Fahrlehrer

Bevor ich mich 2001 mit meiner Fahrschule in Uster selbstständig gemacht habe, ist viel Gummi auf dem Asphalt kleben geblieben. Mittlerweile kann ich auf über 12 Jahre Erfahrung als Fahrlehrer zurückblicken, in denen ich viele Schüler schnell und erfolgreich zum Führerausweis begleitet habe.

Super fair: Fahrstunden-Preise in Hinwil!

Klar: Für den Führerschein muss man ganz schön tief in die Tasche greifen. Damit dein Budget nicht völlig gesprengt wird, haben wir unsere Fahrstunden zu günstigen Preispaketen zusammengefasst. So kannst du dich für das Paket entscheiden, das sowohl zu deinem Geldbeutel wie auch zu deinen Bedürfnissen passt.

VIP

20x Lektionen
CHF 1540.– statt 1900.–
(entspricht 77.–/Lektion)

Oblig. Vollkasko-Versicherung
CHF 150.– (einmalig)

Verkehrskundeunterricht (VKU)
CHF 250.– (Barzahlung im Kurs)

CHF 2300.–CHF 1940.–
Du sparst (CHF 360.–)
Diamant

15x Lektionen
CHF 1215.– statt 1425.–
(entspricht 81.–/Lektion)

Oblig. Vollkasko-Versicherung
CHF 150.– (einmalig)

Verkehrskundeunterricht (VKU)
CHF 250.– (Barzahlung im Kurs)

CHF 1825.–CHF 1615.–
Du sparst (CHF 210.–)
Platin

10x Lektionen
CHF 860.– statt 950.–
(entspricht 86.–/Lektion)

Oblig. Vollkasko-Versicherung
CHF 150.– (einmalig)

Verkehrskundeunterricht (VKU)
CHF 250.– (Barzahlung im Kurs)

CHF 1350.–CHF 1260.–
Du sparst (CHF 90.–)
Gold

5x Lektionen
CHF 440.– statt 475.–
(entspricht 88.–/Lektion)

Oblig. Vollkasko-Versicherung
CHF 150.– (einmalig)

Verkehrskundeunterricht (VKU)
CHF 250.– (Barzahlung im Kurs)

CHF 875.–CHF 840.–
Du sparst (CHF 35.–)

Fahrstunden-Preise ohne Package

Einzellektion (à 45min)CHF 95.–Einzellektion (à 45min) anfragen
5 Lektionen im AboCHF 92.–5 Lektionen im Abo anfragen
10 Lektionen im AboCHF 90.–10 Lektionen im Abo anfragen
Bestseller15 Lektionen im AboCHF 85.–15 Lektionen im Abo anfragen
20 Lektionen im AboCHF 80.–20 Lektionen im Abo anfragen
Schnupperfahrt (55min)CHF 100.–Schnupperfahrt (55min) anfragen

+ obligatorische Vollkasko-Versicherung CHF 150.– (einmalig)

Buche jetzt deine Fahrstunden

Chatte jetzt mit Ludwig
via WhatsApp
Jetzt chatten
Jetzt chattenJetzt chatten

Dein Weg zum Führerschein in Hinwil

Der Nothelferkurs in Wetzikon macht den Anfang. 10 praxisorientierte Unterrichtsstunden werden über ein Wochenende verteilt. Dein Erste-Hilfe-Trainer ist natürlich vom Fach. Er bringt dir bei, wie du die Situation an einem Unfallort richtig einschätzt und dann effektiv zur Tat schreitest. Der NHK ist zudem Voraussetzung, um deinen Lernfahrausweis beantragen zu können.

Neben deinem Nothelferausweis benötigst du einen Sehtest. Diesen kannst du bei jedem Optiker machen lassen. Beim Strassenverkehrsamt oder der Einwohnerkontrolle kannst du persönlich mit dem ausgefüllten Formular «Gesuch um Erteilung des Lernfahrausweises» und den beiden Ausweisen deinen Lernfahrausweis beantragen.

Hier ist viel Eigeninitiative gefragt! Die Theorieprüfung für deinen Führerschein beinhaltet 50 Fragen mit einer oder zwei richtigen Antworten. Darauf musst du dich zum grossen Teil selbst vorbereiten. Websites wie theorie24.ch sind hier super hilfreich. Bei Unklarheiten hilft dir dein Fahrlehrer in Hinwil logischerweise weiter.

Nach bestandener Theorieprüfung geht der Fahrspass los! Nun heisst es: Fahrpraxis sammeln. Das kannst du mit einer Begleitperson tun, die seit drei Jahren den Führerschein B und das 23. Lebensjahr erreicht hat. Wenn die du praktische Fahrprüfung garantiert bestehen möchtest, dann solltest du zusätzlich ein paar Fahrstunden buchen.

Ob eine Probe-Fahrstunde oder das komplette VIP-Fahrstunden-Paket: Besser kannst du dich nicht auf die praktische Prüfung und den Strassenverkehr im Allgemeinen vorbereiten! Dein Fahrlehrer weiss genau, was der Prüfer sehen möchte, und kann dich entsprechend vorbereiten. Fahrmanöver, die dir Schwierigkeiten bereiten, übt ihr solange, bis sie 100 % sitzen.

Der Verkehrskundekurs in Wetzikon ist obligatorisch, damit wir dich zur praktischen Fahrprüfung anmelden können. Der VKU ist aber auch wichtig, weil du hier Innerhalb 8 Stunden viele nützliche Infos bekommst, die dich zu einem sichereren Verkehrsteilnehmer machen. Keine Sorge: Dass Theorie echt Spass macht, wirst du im VKU der Fahrschule Ludwig live erleben. ?

Sobald wir dich angemeldet haben, ist dein Führerausweis auf Probe in greifbarer Nähe! Und da du ja clever warst und ein paar Fahrstunden mit deinem Fahrlehrer genommen hast, bestehst du die praktische Führerscheinprüfung in Hinwil garantiert!

Innerhalb eines Jahres nach Erhalt deines Führerausweis auf Probe musst du noch einen WAB-Kurs absolvieren. Ist das geschafft, kannst du mit deinem definitiven Führerschein B dein Leben lang durchstarten.

Treffpunkt in Uster

Tannenzaunstrasse 9

8610 Uster

Häufige Fragen zum Führerschein

Sobald du 17 Jahre alt bist und den Lernfahrausweis in den Händen hältst, kannst du in der Fahrschule Ludwig Fahrstunden nehmen. Diese sind – wie bereits gesagt – keine Pflicht, aber einen besseren Weg, um dich auf die praktische Führerscheinprüfung vorzubereiten, gibt es nicht.

Im Kanton Zürich kannst du den Ausweis schon einen Monat vor deinem 17. Geburtstag beantragen. Ein cooleres Geschenk gibt es kaum, oder?

Ja, da gibt es einige:

  • Die erste Voraussetzung ist ein gültiger Nothelferausweis. Um den zu bekommen, belegst du ganz einfach einen Nothilfekurs in der Fahrschule Ludwig.
  • Zudem benötigst du einen Sehtest, den du beim Optiker oder Augenarzt machen kannst.
  • Dann kommt die theoretische Führerscheinprüfung, die es zu bestehen gilt.
  • Und zum guten Schluss musst du 17 Jahre jung sein.

Der Lernfahrausweis ist zwei Jahre lang gültig.

Es wird amtlich! Den Lernfahrausweis kannst du im Strassenverkehrsamt Zürich beantragen. Dazu musst du folgendes Formular ausfüllen und sowohl deinen Nothelferausweis wie auch einen gültigen Sehtest mitschicken.

Ist die Gültigkeitsdauer des Lernfahrausweises abgelaufen, kann normalerweise ein zweiter beantragt werden. Wenn du allerdings die Voraussetzungen für die Erteilung nicht erfüllst oder du auch mit deinem zweiten Lernfahrausweis die praktische Führerscheinprüfung nicht bestehst, kann dir ein dritter Lernfahrausweis mindestens zwei Jahre verweigert werden.

Das geht auf keinen Fall. Um mit deinem Fahrlehrer ein paar lehrreiche Runden drehen zu können, benötigst du den Lernfahrausweis. Eine Grund-Voraussetzung für den Lernfahrausweis ist nun mal die bestandene Theorieprüfung für den Führerschein.

Logisch! Die Lernfahrzeuge in der Fahrschule Ludwig haben sowohl Schaltgetriebe als auch Automatik. Nach ein paar Fahrstunden mit deinem Fahrlehrer, kannst du mit beiden umgehen.

Nein. Wenn du ein Wunderkind des Strassenverkehrs bist, welches alle Kniffe des sicheren Autofahrens beherrscht, kannst du dich nach der VKU direkt zur praktischen Prüfung anmelden lassen. Empfehlenswert ist das aber nicht! Wir raten dir unbedingt an, ein paar Fahrstunden mit deinem Fahrlehrer zu machen, damit du ausreichend Fahrpraxis bekommst.

Das hängt in erster Linie von dir ab. Desto mehr Fahrpraxis du dir mit Hilfe deines Fahrlehrers in Uster aneignest, desto besser bist du für die Fahrprüfung gerüstet. Unserer Erfahrung nach bist du mit 15-25 Fahrstunden optimal vorbereitet, um die Führerausweis-Prüfung garantiert und ganz lässig zu meistern.

Von Anfahren am Hang, bis Zebrastreifen ist alles dabei! Dein Fahrlehrer ist ein absoluter Vollprofi, der dich in seiner sympathischen, gelassenen und zugleich zielgerichteten Art in alle Facetten des Autofahrens einweist.

Wahrscheinlich weniger, als du dir vorstellst. Im Rahmen unseres VIP-Package kostet dich eine Fahrstunde nur 77.- CHF! Die Lektion/Fahrstunde geht über 45 Minuten. Wenn du nun noch bedenkst, dass du nach ein paar Fahrstunden in der Fahrschule Ludwig die praktische Führerscheinprüfung garantiert bestehst, dann sind unsere Fahrstundenpreise mehr als fair.

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 177 Rezensionen