Nothelferkurse

GRATIS* Nothelferkurse in Uster, Dübendorf, Rüti und Wetzikon


Wir schenken Dir den obligatorischen Nothelferkurs (NHK) wenn du den Führerschein bei uns machst.

ACHTUNG: Damit wir deinen Namen, eMail etc. richtig schreiben, melde dich bitte ONLINE an. Wähle ein passende DATUM unter Details!!!

Details zum Kursinhalt finden Sie hier!

Kursinhalte


GRATIS*: Der Nothelferkurs ist gratis, wenn du die komplette Fahrausbildung (inkl. Verkehrskundeunterricht) bei uns machst. Am ersten Nothelfer-Kurstag bezahlst du das Kursgeld von CHF 150.- bar. Du erhältst dafür einen Gutschein im Wert von CHF 150.-, welchen du dir an ein Auto-Fahrstunden-Abo bei der Fahrschule Ludwig anrechnen lassen kannst. Somit war der Nothelferkurs für dich schlussendlich gratis.

Motorrad: Wenn du den Motorrad Grundkurs und den Verkehrskundeunterricht bei uns machst, wird dir der Gutschein an den Verkehrskundeunterricht angerechnet. Somit war für dich der Nothelferkurs schlussendlich auch gratis.

Nothelferkurs - Nothilfekurs

Der Nothelferkurs - der erste Schritt zu deinem Führerschein

Endlich hast Du das 16. Lebensjahr erreicht. Und damit, die erste und einzige Voraussetzung zum Ablegen des Nothelferkurses genommen. Dieser stellt den ersten Schritt auf dem Weg zu deiner begehrten mobilen Unabhängigkeit dar. Mit uns, deiner Fahrschule Ludwig, kannst Du diesen ersten elementaren Schritt, Richtung Führerschein in fast schon spielender Art und Weise absolvieren.

Der Nothelferkurs- die Ausbildungsschritte

 Der Nothelferkurs, auch erste Hilfe Kurs genannt, umfasst die folgenden Ausbildungspunkte:

1. Die Beurteilung des Unfallortes - welche Sicherheitsmassnahmen muss ich treffen, um den Unfallort bestmöglich abzusichern?

2. Was sind die ersten notwendigen Schritte die Du zu unternehmen hast: Absicherung der Unfallstelle, Benachrichtigung an Polizei und Rettung!

3. Wie verhalte ich mich, wenn es sich um ein Kind oder eine desorientierte Person handelt?

4. Die Patientenbeurteilung. Ist der Unfallbeteiligte ansprechbar oder steht er unter Schock? Wie erkenne ich Verletzungen und wie lagere ich den am Unfall Beteiligten sicher und bequem?

5. Wie erkenne ich gegebenenfalls Gefahren für die Atmung und den Kreislauf? Was kann ich selbst unternehmen, um diese Gefahren am sichersten und schnellsten zu beheben?

6. Wie stabilisiere ich den Unfallbeteiligten? Was kann ich zur Stabilisierung beitragen, bis Rettungsdienste und Polizei eingetroffen sind?

7. Welche Beatmungstechniken wende ich an, um die Atmung aufrechtzuerhalten oder diese wieder in Gang zu setzen?

8. Was tun, wenn es zu einem Herzstillstand oder zu einem Kreislaufkollaps kommt?

9. Das Erlernen der Herzmassage sollte es zu einem Herzstillstand kommen

10. Die Handhabung eines Defibrillators

11. Grundsätze der Wundheilung und Hygiene, erste Behandlung von Verbrennungen und Blutungen

Der Nothelferkurs - spannend und praxisnah

Der Nothelferkurs stellt nicht nur den ersten notwendigen Schritt auf dem Weg zum Führerschein dar. Er gehört, ebenso wie die Fahrstunden selbst, zu den wichtigsten, weil eventuell lebensrettenden Inhalten. Mit der Hilfe unserer Ausbilder, welche alle über einen medizinischen Background verfügen, erlernst Du all diese Fähigkeiten in einem kurzweiligen, spannenden und praxisnahen Kurs. Wobei wir besonderen Wert darauf legen, dass auch der Spass nicht zu kurz kommt.

Die Dauer des Nothelferkurses

Nun magst Du vielleicht denken, dass der Nothelferkurs doch ganz schön umfangreich ist! Das ist er auch. Nichtsdestotrotz wirst Du diesen in all seinen Punkten als erlebnisreich und interessant empfinden. Abgesehen davon, dass Du diesen in rund 1 1/2 Tagen, oder sage und schreibe 10 Stunden, absolviert haben wirst.

Der Nothelferkurs bei uns - Fahrschule Ludwig

Wir würden uns freuen, wenn Du diesen ersten wichtigen Kurspart bei uns, deiner Fahrschule Ludwig absolvieren würdest. Wir gehen persönlich auf Deine Bedürfnisse ein und führen dich Schritt für Schritt zur erfolgreichen Ablegung dieses Kurses. Mit modernen Unterrichtsmethoden bringen wir dir alles bei, was Du brauchst, um für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Sicher, schnell und auf interessante Art und Weise. Alles, was Du dazu benötigst, ist, dass Du das 16. Lebensjahr erreicht hast. Komm einfach bei uns vorbei oder besuche uns online auf www.lern-mit-ludwig.ch Auf unserer Webseite kannst Du nochmals alle nötigen Informationen einsehen und dich auch gleich zu Deinem Nothelferkurs anmelden. Mit uns, deiner Fahrschule Ludwig kommst Du und andere schnell und sicher ans Ziel!